Skip to main content

E-Liquid Test inkl. Preis- und Herstellervergleich 2017

Wie haben den E-Liquid Test gemacht! Denn immer mehr Liquid Hersteller drängen auf den E-Liquid und E-Shisha Markt um die steigende Zahl der E-Shisha und E-Zigaretten Nutzer, mit immer neuen Produkten zu Versorgen.

Bevor wir zu den abschließenden E-Liquid Tests kommen, muss man sich im klaren sein aus welchen Inhaltsstoffen die Liquids hergestellt werden und was diese für die Dampfentwicklung, Gesundheit und abschließend, den Geschmack bedeuten.

Die Zusammensetzung der E-Liquids besteht eigentlich immer aus den gleichen folgenden Inhaltsstoffen:
Propylenglycol, Glycerin, Wasser, Aromen und oft auch Nikotin. 
Keiner der Hersteller im Test, nutzt etwas anderes. Sollten weitere Zutaten als die genannten beigemischt werden, ist Vorsicht geboten.

Elvapo E Liquids

 

Die E-liquid Tests nach Liquid-Hersteller sortiert

Finden Sie in der nachfolgenden Tabelle heraus, welcher Hersteller am besten zu ihren Dampfgewohnheiten, aromatischen Ansprüchen und Preisvorstellung passt. Die Liste wird aktuell gehalten und immer detailliertere Informationen folgen. Nicht alle E-Liquid Tests, konnten mit den Fakten der  genauen Liquid Zusammensetzungen abschließend bewertet werden.

HerstellerMischverhältnisVerpackungs-
einheiten
GeschmackDampf-
entwicklung
Preis
pro 100ml
E-Liquid von Salcarvariabel10ml
20ml
gutgut18,98€
E-Liquid von Extreme50% PG 50% VG
SubOhm: VG 80%, 20% PG
30mlgut bis sehr guthoch28,15€
E-Liquid American Starsnicht bekannt10mlsehr gutsehr gut49,50€
E-Liquid von FlavourArtunbekannt10ml
50ml
100ml
sehr gutgut59,50€
E-Liquid von Herrlanvariabel und zum selber mischen10mlsehr gutsehr gut66,50€
E-Liquid von Joytechvariabel10mlsehr gutsehr gut58,50€
E-Liquid von Elvaporvariabel10mlsehr guthoch25,90€
E-Liquids von RocketFuelvariabel10mlgutgut69,50€
E-Liquid von Imecignicht bekannt10mlgutgut35,99€
E-Liquids von Bettersmoke60% PG 30% VG 10% Wasser10ml
30ml
50ml
gutgut29,90€
E-Liquids von Happy LiquidPG Liquids: 80% PG, 10% VG, 10% Wasser
VG Liquids: 60% VG, 20% PG, 20% Wasser
SubOhm: 70% VG, 30% PG
10ml
30ml
sehr gutPG - gering
VG - hoch
79,50€
E-Liquids von Riccardo55% PG 35% VG 10% Wasser10mlsehr gutgut39,50€
E-Liquids von SC60% VG 40% PG10mlgutgut39,50€

Die üblichen Shisha Geschmackssorten wie Doppelapfel, Kirsche, Wassermelone habe ich in meiner E-Shisha hier einen Geschmacks- und Dampf-Test unterzogen. Allerdings waren auch einige kuriose Geschmackserlebnisse, wie etwa Snickers, Donuts oder Tiramisu von hierzulande weitestgehend unbekannten Herstellern, wie dem Liquid von Extreme E-liquid dabei.

Propylenglycol [PG] E1520 – keiner kennt es, fast jeder nimmt es zu sich

PG ist in der Europäischen Union, (ja, auch in Deutschland) als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Das muss erstmal nichts gutes aber auch nichts schlechtes heißen. Unter den Lebensmittelzusatzstoffen befindet sich zum Beispiel auch Riboflavin, hinter dem sich das Vitamin B12 befindet. Zudem befinden sich auch sämtliche EU-weit zugelassenen Geschmacksverstärker auf dieser Liste. Quasi alles, was mit „E“ beginnt und mit einer Zahl aufhört. Das war übrigens die ersten Erkenntnis des hier durchgeführten Test zur Beurteilung der E-Liquids.

Zudem gibt es eine Liste, in der jeder dieser Zusatzstoffe, der potenziell gesundheitsschädlich ist, eine Tageshöchstdosis aufweist. Genannt: ETA=Erlaubte Tagesdosis. Wenn diese Tagesdosis bei täglichem Verzehr oder Gebrauch nicht überschritten wird, ist der Zusatzstoff unbedenklich für unsere Gesundheit.

Alle Zusatzstoffe die sich in den Liquids befinden und in der EU hergestellt worden sind, dürfen nur erlaubte und daher gesundheitlich unbedenkliche Substanzen enthalten. Ausnahme: NIKOTIN!!!

Zu Propylenglycol steht in dieser Liste folgendes

  • E1520 ist gleich 1,2-Propandiol
  • In Propylenglycol lassen sich viele andere Zusatzstoffe und Enzyme sehr gut lösen.
  • Es ist ausschließlich in Kaugummis und Aromen zugelassen.
  • Wer mehr zu Propylenglykol erfahren möchte, hier der Wikipedia Artikel dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/ 1,2-Propandiol

Glycerin [VG] E422 ist haupsächlich dafür verantwortlich, dass es gut Dampft!

Glycerin kennt man von Kosmetikprodukten, wo es dort als Feuchthaltemittel und seiner Wasserbindenden Eigenschaft verwendet wird. Auch dient es als Zusatzstoff in Lebensmitteln um diese feucht und frisch zu halten.

Wer also auf eine optimale Rauchentwicklung wert legt, der sollte sich für einen E-Liquid entscheiden, welches mehr als 50% Glycerin beinhaltet. VG bedeutet vegetarisches Glycerin. Die Qualität des verwendeten Glycerins, kann leider nur durch Labortests herausgefunden werden und daher lohnt es sich einen Vertrauenswürdigen Hersteller auszuwählen. Zudem befindet sich im käuflichen Glycerin bereits 15%-20% Wasser, da es sonst sehr zähflüssig wäre und schwerer bzw. nur sehr langsam verarbeitet werden könnte.

Als Anhaltspunkt im Ladengeschäft: Je flüssiger das Liquid, desto weniger Glycerin beinhaltet es und desto weniger Dampf/Rauch entwickelt sich im E-shisha Verdampfer. Beim E-Liquid Test wurde dies als maßgebliches Kriterium eingeschlossen und ist in der Herstellertabelle als Bewertung abzulesen.

In der Liste von der in EU-weit zugelassenen Lebensmittelzusatzstoffe steht zu Glycerin folgendes:

  • VG ist ein Feuchthaltemittel.
  • Wegen seiner wasserbindenden Eigenschaften wird Glycerin eingesetzt, um das Austrocknen von Lebensmitteln zu verhindern.

Glycerin befindet sich wie auch das PG als Feuchthaltemittel im Tabak. Gerade bei Shisha Tabak wird dies besonders oft eingesetzt um einen dichteren Rauch erzeugen zu können. Liquids mit einer besseren Rauchentwicklung, haben meiner E-Liquid Erfahrung nach, einen höheren Glyceringehalt.

Zu Wasser muss wohl nicht viel gesagt werden. Ausser, dass es sich bei der Verwendung in E Liquids um destilliertes bzw. reines Wasser handelt und in der Herstellung das Glycerin bereits mit einem Anteil von Wasser, nur verdünnt Verwendung findet.

Aromen in E-Liquids können Schadstoffe verursachen

Von den E-Liquid Test Herstellern, gibt kein einziger an, wie die genaue Rezeptur bezüglich Aromen seiner Liquids ist. Schade, aber genau dies macht es spannend verschiedene Liquids zu testen und auszuprobieren um seinen eigenen Geschmack finden.

In lokalen Shops kann man viele Liquids Testen. Hierzu muss ich allerdings sagen, dass ich gerne mit meiner eigenen E-Zigarette oder E-Shisha zuhause Teste, denn die Dampfentwicklung und auch die Aromaentwicklung ist in meiner eigenen Shisha besser als die Testgeräte im Shop. Zudem haben die Shops ja nichts zu Verschenken, wodurch ein ausgibiger Geschmackstest ausbleibt. Es bleibt also ein spannendes Thema und letztendlich Geschmackssache.

Studie zu getesteten E-Liquids

Laut einer neuen Studie des Fachmagazins Enviromental Health Perspectives, kam es in getesteten Liquids zu folgenden Ergebnissen.

Results: At least one flavoring chemical was detected in 47 of 51 unique flavors tested. Diacetyl was detected above the laboratory limit of detection 39 of the 51 flavors tested, ranging from < limit of qualification (LOQ) to 239 μg/e-cigarette. 2,3-pentanedione and acetoin were detected in 23 and 46 of the 51 flavors tested at concentrations up to 64 and 529 μg/e-cigarette, respectively.

Conclusion: Due to the associations between diacetyl, bronchiolitis obliterans and other severe respiratory diseases observed in workers, urgent action is recommended to further evaluate this potentially widespread exposure via flavored e-cigarettes.

Hier die Quelle der E-Shisha Liquid Studie des Fachmagazins Envirometnal Health Perspecitves.

Nikotin der Schädliche Inhaltsstoff in verschiedenen Särken

Nikotin, das wirklich unnötige und die einzig nachgewiesen gesundheitsschädliche Zutat in den E-Liquids. Der Rat ist hier sehr einfach – verzichten sie auf Nikotin! Hier ein Warnhinweis eines Deutschen Herstellers, der absolut Recht hat

Warnhinweise:
ACHTUNG: Nikotin ist schädlich für Herz, Blutdruck und Herzkranzgefäße. Liquids mit Nikotin – wie alle anderen Formen der Nikotinsubstitution – sind nicht für Jugendliche unter 18 Jahre, Schwangere, Nichtraucher und Personen mit kardiovaskulären Erkrankungen geeignet. In Zweifelsfällen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Bewahren Sie die Nachfüllflüssigkeit unbedingt unerreichbar für Kinder und Tiere auf. Die Anwendung und Benutzung unserer Liquids geschieht auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Haftung.Zusammensetzung der E-Liquids

50/50 – 50%PH/50%VG – Hiermit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Auch geräte mit weniger Volt und Ohm verdampfen dieses bei guter Rauchentwicklung. Dagegen, Liquids mit geringeren VG-Anteil  haben in meiner Lieblings E Shisha mit dem iStick TC40w Akkuträger von Eleaf und dem Delta 19 Clearomizer von Joytech einfach nicht genügend Dampf entwickelt um das richtige Shisha Feeling auszulösen.

Einer der Marktführer in der Eliquid-Herstellung kommt aus Italien und hat zum Beispiel folgendes Mischverhältnis bei seinen Standard E-liquids im Angebot.

  • Traditional: 50% PG + 40% VG + 10% Wasser (50/50)
  • Velvet Cloud: 80% VG + 20% Wasser
  • Ice Blade: 90% PG + 10% Wasser

In der genannten 50/50 Mischung sind zusätzlich auch 10% Wasser enthalten. Weil das VG wie bereits oben erwähnt, bereits 15-20% Wasser enthält. 20% Wasseranteil im Glycerig entsprechen dann 10% Wasseranteil im Liquid.

Die Hersteller differenzieren immer weiter und bedienen nun immer öfter die Eshisha Fans, indem sie Produkte mit höheren anteilen von VG herstellen. Ganz neu zum Beispiel ist die Shisha-Linie von Happy Liquid die mit 86% VG ausgestattet ist und die typischen Shishasorten „Made in Germany“ anbietet.

Welche Unterschiede gibt es bei den Herstellen?

In Unseren E-Liquid Test hat sich gezeigt, dass die größten Unterschiede in der Zusammensetzung von VG und PG bestehen. Weiter nutzen die Hersteller unterschiedliche Aromen. Das heißt, ein Erdbeer Liquid schmeckt von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Hier kann nur jeder für sich selbst testen. Die oben stehende Tabelle zeigt lediglich unsere Meinung in Bezug auf Geschmack und Dampfentwicklung. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Wer zudem eine andere E-Shisha oder E-Zigarette nutzt kann andere Ergebnisse beim verdampfen des jeweiligen E-Liquids feststellen.

Es gibt außerdem Geschmacksunterschiede von Liquids ohne Nikotin, mit wenig Nikotin und viel Nikotin. – Dies sei bei der Auswahl also zu beachten.

Welche E-Liquids eignen sich für E-Shishas am besten?

Grundsätzlich lassen sich alle Liquids die für E-Zigaretten Hergestellt und angepriesen werden auch in einer Eshishas nutzen. In den Modellen der E-Hose oder auch in den E-Head Aufsteckköpfen für Shishas  lassen sich die Standard E-Liquids problemlos einfüllen und auch verdampfen. Denn die Funktionsweise des Verdampfers meist die Gleiche und unterscheidet sich lediglich in deren Details. Die Wicklung des Drahtes, die Ohm- und Wattzahl und Volt des Akkuträgers.

Wer mit E-Shishas raucht, will viel Rauch Dampf erzeugen und das Aroma intensiv und lange genießen. Wie der E-Liquid Test für die E-Shisha Nutzer unter euch ausging, ist im Fazit nachzulesen..

Fazit

Zum großen E-Liquid Test mit Hersteller und Preisvergleich kann folgendes festgestellt werden. Es gibt auf den ersten Blick erkennbare Unterschiede in der Dampfentwicklung sowie im Geschmack. Erstes liegt allerdings an der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe im jeweiligen E-Liquids. Im Liquid Test wurde sofort sehr deutlich, dass der Dampf aus Liquids mit höherem Glycerin-Anteil (min. 50% VG) deutlich angenehmer zu Inhalieren war. Weiter wurde mit den VG-Liquids grundsätzlich mehr Dampf erzeugt, wodurch das Aroma länger und intensiver genießbar blieb.

Die derzeit noch weiter verbreiteten Propylenglycol PG-Liquids, erscheinen auf den ersten Blick klarer und flüssiger. Hinzu kommt, dass diese aus meiner Erfahrung schneller Verbraucht werden und somit auch preislich den VG-Liquids nachstehen. Wer allerdings in der Öffentlichkeit mit E-Zigarette unterwegs ist und kein großes Aufsehen durch seine großen Dampfwolken erregen möchte. Der sollte sich für die hier praktikableren PG-Liquids entscheiden. Aromatisch stehen diese kaum nach und jeder muss seinen „Aromahersteller“ selbst finden.

E-Liquid Test – Unterschiede der Hersteller

Abschließend bleibt festzustellen, dass der hier gemachte E-Liquid Test den Unterschied zwischen den Herstellern und deren Produktsortiment deutlich darstellt und es nun jedem leicht fallen sollte sein perfektes Liquid zum besten Preis zu finden.

Die Empfehlung für alle E-Shisha-Ratgeber.de Leser:

Wer für sich bereits die beste e shisha gefunden hat, sollte auch die besten E-Liquids dazu dampfen. Daher probiert die VG-Liquids mit einem Anteil von mindestens 50% Glycerin (VG) in den klassischen Shisha-Geschmacksrichtungen ohne Nikotin.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*